Kegelabend

An dem diesjährigen Kegelabend nahmen bei den Jugendlichen 4 Nachwuchsspieler teil. Es war ein gelungener Abend mit einer spannenden Kegel-Partie. Gewonnen hat am Schluss Niklas vor Luca, Elia, Mitja und Mischa.

Bei den Erwachsenen kamen leider nur 2 Teilnehmer. Trotzdem oder erst recht wurde der TTC Wollerau Kegelmeister gesucht. Natürlich musste die Kategorie „Partner Kegel“ geändert werden und man entschied sich dafür, dass der Partner die linke Hand ist. Da man zu Zweit schnell mit dem Programm durch ist, wurde es zwei Mal gespielt. Beide Male konnte sich Sebi gegenüber Kari durchsetzten.


mehr

TK Zwischenbericht

In der diesjährigen Vorrunde konnte bisher nur Wollerau 2 mit Erfolgen glänzen. Die Mannschaft platziert sich auf dem dritten Rang in ihrer Gruppe (4. Liga – Gruppe 6). Der Ligaerhalt oder noch höhere Ziele rücken in greifbare Nähe.

Für Wollerau 1 (2. Liga Gruppe 3) und Wollerau 3 (4. Liga Gruppe 7) bleibt der Ligaerhalt weiterhin im Bereich des machbaren doch haben die Teams ihr Potential in der Vorrunde noch nicht ganz Ausgeschöpft. Als siebter ihrer Gruppe, jagt Wollerau 1 (9 Punkte) die vorderen Tabellen Nachbaren Pinguin ZH (10 Punkte) sowie Thalwil (11 Punkte). Für Wollerau 3 (4 Punkten) steht eine anspruchsvolle Rückrunde an, doch mit dem nötigen Einsatz ist Alles möglich.

Für Wollerau 4, letzter seiner Gruppe, wird der angestrebte Ligaerhalt sicherlich zur Herausforderung für die Rückrunde. Mit 6 gewonnen Punkten, befindet sich die Mannschaft auf der Verfolgung der Tabellen Plätze 7 bis 5 in der Gruppe (alle mit jeweils 9 Punkten). Auch hier bleibt weiterhin Alles offen!

Nun noch zum STTV Cup: Wollerau verlor in der zweiten Vorrunde. Zwar konnten wir eine starke Mannschaft für den Cup anmelden, doch fällt in letzter Minute Tschubi krankheitsbedingt aus. Leider konnte kurzfristig kein Ersatzspieler gefunden werden. Mit nur 5 Spielern hatte Wollerau gegen ein stark spielendes Team Uster leider keine Chance…


mehr

Chlausturnier 2015

Das diesjährige Chlausturnier war gut besucht. Das Teilnehmerfeld setzte sich aus acht Nachwuchsspielern sowie vier junggebliebenen Aktivspielern zusammen …. Zu Beginn des Turniers wurden die Spieler in zwei Gruppen aufgeteilt. Die ersten Ränge der jeweiligen Gruppe waren sehr stark umkämpft. Im speziellen in der Gruppe 2, in der drei Spieler mit jeweils vier Siegen Punktgleich auf dem vordersten Rang landen: Wolfgang, Kari und Niklas. Nach Einbezug der Satzdifferenz, besetzen Kari und Wolfgang das obere Drittel der Rangliste für die Gruppe 2. Für die zweite Runde wurden die Spieler gemäss ihrer Platzierung aus der ersten Runde in drei Gruppen zugeteilt. Die jeweilig Gruppenersten und Gruppenzweiten tragen die Spiele um die Plätze 1 bis 4 aus. Zeitgleich, werden zwischen den mittleren sowie unteren Dritteln der Tabelle die Spiele zu den Plätzen 5 bis 8 sowie 9 bis 12 austragen.

Zu Ende des Turniers, welches wie gewohnt auch ein Handicap mit einbezog, steht Wolfgang als Sieger des Chlausturnier 2015 fest. Herzliche Gratulation an Wolfgang zum Sieg und besten Dank für die Organisation!

Rangliste :

Wolfgang Probst (1), Kari Kora (2), Dal Moro Eric (3), Wermelinger Fabian (4), Castelberg Gian (5), Wall Vincent (6), Grab Niklas (7), Thoma Luca (8), Spezialetti Elia (9), Huber Mischa (10), Schuler Kirill (11), Gorgiev Oliver (12)


mehr

Höfner Cup 2015

Dieses Jahr fand der Höfner-Cup am 22.11.2015 statt.

Wie immer fand am selben Wochenende –  am Samstag, 21.11.2015 –  das traditionelle Plauschturnier für alle unlizenzierten Spieler statt. Infos dazu hier


mehr

Saisonstart 2015/2016

In einer Woche ist es soweit: Das erste Saisonspiel für die Aktiven steht an…

Damit wir optimal in die Saison starten und uns immer weiter verbessern können, ist neu das Aktiv Training am Montag ab 20:00h von Jozef Ondis geleitet.

Der Vorstand wünscht allen einen guten Start in die neue Saison


mehr

Clubmeister 2015

Unser neuer und nach Gewinn aller seiner Matches konkurrenzloser Klubmeister heisst Stefan Küttel. Spannender gestaltete sich der Kampf um den Vize-Meister: In einem grandiosen Match errang sich unser Präsident Sebi einen Sieg gegen Marek. Die Trauer von Marek währte nicht lange, denn er erhielt Hilfe von Kari, der Sebi in einem wunderbaren Match bezwingen konnte. Wohl hatte sich unser Präsident bei der direkten Begegnung mit Marek zu sehr verausgabt. Der Sieger, um den umkämpften Titel des Vizemeisters, heisst somit Marek

  1. Stefan
  2. Marek
  3. Sebi
  4. Kari
  5. Eric
  6. Bruno
  7. Hans
  8. Niklas
  9. Gian
  10. Elia

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern der Klubmeisterschaft bedanken. Ein besonderer Dank geht an unseren Nachwuchs, der sich in den Spielen gegen die Aktiven sehr gut geschlagen hat.

TK, Eric Dal Moro


mehr

Kegelabend

Es war wieder soweit, der TTC Wollerau suchte den Kegelmeister, die Kegelmeisterin. Mit drei Nachwuchsspieler und 8 Erwachsenen war der Event wieder mal ein wenig besser besucht. Bei den Nachwuchspieler gewann Elia vor Micha und Mitja. Bei den Erwachsenen gab es ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Wolfgang und Sebi. Da Wolfgang in der letzten Runde – dem Differenzler – die Kegeln besser oder wie gewünscht traf, hatte er am Schluss die Nase vorne. Auf dem dritten Rang klassierte sich der Vorjahressieger Stefan.
Die gesamte Ranglise:
1. Wolfgang – 809
2. Sebi – 733
3. Stefan – 682
4. Giuseppe – 668
5. Marek -615
6. Kari – 595
7. Bruno – 573
8. Matthias – 559$

Nach dem offiziellen Teil ging es beim traditionellem „Einsargen“ um Ruhm und Ehre. Gewonnen hat knapp Marek, da Sebi mit der letzten Kugel daneben schoss.
Fotos wie immer im Fotoalbum…


mehr